Um Sprit zu sparen: Formel 1 führt Tempolimit ein

Paris (dpo) – Auch am Rennsport gehen der Krieg in der Ukraine und die Spritpreiskrise nicht spurlos vorbei. Der Automobil-Dachverband FIA hat heute angekündigt, dass ab sofort bei allen noch anstehenden Rennen der aktuellen Formel-1-Saison ein Tempolimit in Höhe von 130 Kilometern pro Stunde gelten soll. Damit soll der Benzinverbrauch sowie die Abhängigkeit von russischem Öl drastisch reduziert werden.

Um Sprit zu sparen: Formel 1 führt Tempolimit ein

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top