Konsequenzen für Altkanzler – Keine Distanz zu Kreml-Chef: Vier Mitarbeiter kündigen bei Gerhard Schröder

Drei Mitarbeiter und der langjährige Büroleiter haben bei Altkanzler Gerhard Schröder gekündigt. Der Grund: Aufgrund der Weigerung, sich öffentlich vom Kreml-Chef Putin zu distanzieren, haben sich die Mitarbeiter damit für die Ukraine und gegen den Gas-Lobbyisten entschieden.

Konsequenzen für Altkanzler - Keine Distanz zu Kreml-Chef: Vier Mitarbeiter kündigen bei Gerhard Schröder

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top