Klimaaktivist springt in Hamburger Hafenbecken und will Schiffsverkehr lahmlegen

Mehr als 30 Demonstranten haben am Montag mit Sitzblockaden in Hamburg für das Klima und gegen Lebensmittelverschwendung protestiert. Sie gehörten der Gruppe „Aufstand der letzten Generation“ an. Einer der Aktivisten sprang sogar in das Hafenbecken, um den Schiffsverkehr zu stören.

Klimaaktivist springt in Hamburger Hafenbecken und will Schiffsverkehr lahmlegen

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top