„Ergebnis muß rückgängig gemacht werden“Eilmeldung: Merkel-Äußerung über Kemmerich-Wahl war verfassungswidrig

„Unverzeihlich“ und „Das Ergebnis muß rückgängig gemacht werden.“ Mit diesen Aussagen kritisierte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) im Februar 2020 die Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich mit Stimmen von CDU und AfD zum Ministerpräsidenten Thüringens. Nun urteilte das Bundesverfassungsgericht: Ihre Kritik war verfassungswidrig.
Dieser Beitrag „Ergebnis muß rückgängig gemacht werden“Eilmeldung: Merkel-Äußerung über Kemmerich-Wahl war verfassungswidrig wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

„Ergebnis muß rückgängig gemacht werden“Eilmeldung: Merkel-Äußerung über Kemmerich-Wahl war verfassungswidrig

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top