Corona-Sequenzen in früheren Laborproben liefern weitere Hinweise für Laborursprung von SARS-CoV-2

Ungarische Wissenschaftler haben neue Hinweise auf einen möglichen Laborursprung des Coronavirus gefunden. Bodenproben aus der Antarktis, die ein chinesisches Biotechnologieunternehmen im Jahr 2019 analysierte, waren mit einer frühen Version des SARS-CoV-2-Erregers kontaminiert.

Corona-Sequenzen in früheren Laborproben liefern weitere Hinweise für Laborursprung von SARS-CoV-2

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top