Bundestagsgutachten zweifelt an Rechtmäßigkeit der Verkürzung des Genesenenstatus

Ein neues Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages kommt zu dem Ergebnis, dass die abrupte Verkürzung des Genesenenstatus verfassungswidrig sein könnte. Derweil wächst der Druck aus der Fachwelt und den Ländern auf Minister Lauterbach, die umstrittene Änderung rückgängig zu machen.

Bundestagsgutachten zweifelt an Rechtmäßigkeit der Verkürzung des Genesenenstatus

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top