Aus früherem Bundeswehr-Bestand: Regierung gibt „Gepard“-Lieferung an Ukraine frei

Zum Treffen auf der US-Airbase Ramstein kommt Verteidigungsministerin Lambrecht nicht mit leeren Händen. Wie mehrere Medien berichten, gibt die Bundesregierung die Lieferung von „Gepard“-Luftabwehrpanzern an die Ukraine frei. Das schwere Gerät gehörte früher der Bundeswehr.

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top